switch to English

Gemeinsam haben wir Parodontitis
und Wurzelprobleme (Endodontie) im Griff

In der Praxis Dr. Johnson sorgen wir dafür, dass Sie Ihr Leben wieder vollends genießen können. Durch modernste Methoden und effektive Behandlungspläne können wir Ihre Lebensqualität spürbar steigern. Ob Parodontitisbehandlung oder Zahnwurzelkanalbehandlung: in der Praxis Dr. Johnson sind Sie an der richtigen Adresse.

Was ist Parodontitis?

Parodontitis ist eine kombinierte Erkrankung von Zahnfleisch, Knochen und Zahnwurzel, ausgelöst durch Bakterien. Sie betrifft inzwischen fast jeden zweiten Einwohner Deutschlands und zählt zu einer der häufigsten Ursachen für Zahnverlust bei Erwachsenen, in der zweiten Lebenshälfte.


Wie kann ich Parodontitis vorbeugen?

Eine gute Mundhygiene ist für eine Parodontitisprävention unerlässlich. Dazu kommen regelmäßige (mind. 2x/Jahr) Besuche beim Zahnarzt und mindestens eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr.


Wie kann man Parodontitis erkennen?

Eine definitive Diagnose kann nur der Zahnarzt erstellen. Sollten Sie jedoch häufiges Zahnfleischbluten, bewegliche Zähne oder verstärkten Mundgeruch feststellen, ist es sinnvoll einen Termin zu vereinbaren. Nach einer ausführlichen Untersuchung können wir Entwarnung geben oder mit Ihnen effektive Behandlungsmethoden besprechen.


Parodontitis effektiv behandeln

Je früher eine Parodontitis behandelt wird, desto größer ist der Erfolg. Vertrauen Sie der jahrelangen Erfahrung unserer Spezialisten und der hohen Erfolgsquote der angewandten „full-mouth-desinfection-Methode“.

Unsere Parodontitistherapie beinhaltet:  

  • Anwendung der effektiven „full-mouth-desinfection-Methode“
  • konsequente Reinigung aller Zahnfleischtaschen
  • ultraschallgestützte Tiefenreinigung der Zahnfleischtaschen
  • Entfernung von Zahnstein-Konkrementen
  • Glättung und Politur der Wurzeloberflächen

Therapieziel:  

  • Wiederanlegen des Zahnfleisches an die Zahnhälse
  • gesundes und hygienisches Mundgefühl
  • Elimination des Mundgeruchs
  • Verringerung der Zahnfleisch-Taschentiefe
  • Entzündungsfreie Funktion von Zahnfleisch und Zähnen
  • Anmerkung: eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist bei tiefen Zahnfleischtaschen unbedingt ratsam um den Erfolg aufrechtzuhalten (spezieller Parodontitis-Recall unserer Praxis)

Darum sollten Sie eine Parodontitis behandeln

Eine unbehandelte Parodontitis wird nach einiger Zeit schmerzhaft und resultiert schließlich in Knochenabbau und möglichen Zahnverlust. Es entsteht ein Kreislauf, der zu einer kontinuierlichen und schnelleren Verschlechterung des Zahnhalteapparats führt.
 
Folgen einer unbehandelten Parodontitis:

  • Abbau des zahnumgebenden Knochens,
  • Vertiefung der Zahnfleischtaschen,
  • Mundgeruch,
  • Extreme Bakterienvermehrung in den Zahnfleischtaschen,
  • Durch mehr Bakterien kommt es zu mehr Knochenabbau und tieferen Zahnfleischtaschen wodurch sich Bakterien noch stärker vermehren können.

Endodontie – Reine Nervensache  

Eine Endodontie oder Wurzelkanalbehandlung wird notwendig, wenn ein Zahnnerv sich entzündet hat. Das entzündete Nervengewebe wird aus dem Innenbereich des Zahnes entfernt und die Entzündung kann wieder ausheilen.

Schonende Wurzelkanalbehandlungen  bei Dr. Errick Johnson

Mit innovativster Technik gelingt eine schonende Entfernung des Entzündungsgewebes. Selbst im hinteren Seitenzahnbereich, wo sich häufig 3 und mehr Wurzelkanäle pro Zahn befinden, können so Schmerzen schnell beseitigt werden.

Regelmäßige Nachkontrollen unterstützen den Behandlungserfolg

Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über die Details.


Anrufen und mehr erfahren!

Tel:  0821 | 49 13 59
Fax: 0821 | 49 30 23
info(at)zahnarzt-johnson.de

Wir sind für Sie da

Mo - Fr: nach Vereinbarung;
Operationstermine samstags nach Vereinbarung

Besuchen Sie uns auch auf: